Schwedisch

Übersetzungen ins Schwedische

Schwedisch ist eine der skandinavischen Sprachen und gehört zur indogermanischen Sprachfamilie. Es ist Amtssprache in Schweden und teilweise auch in Finnland.

Neben dem Schwedischen sind Finnisch, Jiddisch, Meänkieli, Romani und Samisch als Minderheitssprachen in Schweden anerkannt. In Finnland legt ein Sprachgesetz fest, dass Schwedisch auf nationaler Ebene eine gleichberechtigte Amtssprache neben Finnisch ist.

Schwedisch wird von etwa 8,5 Millionen Menschen als Muttersprache gesprochen, von denen etwa 8 Millionen in Schweden leben.

Die Schweden können sich fast problemlos mit Norwegern und Dänen unterhalten. Hierbei gibt es allerdings regionale Unterschiede. So verstehen die Schweden im Süden, vor allem in Schonen, wegen der nahen Verwandtschaft ihres Dialekts mit dem Dänischen die Dänen relativ gut. Da Finnisch und Schwedisch nicht verwandt sind, ist eine gegenseitige Verständigung zwischen Sprechern dieser beiden geographisch benachbarten Sprachen nicht möglich.

Noch in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts war Schweden ein ausgeprägter Agrarstaat, in dem 90 % der Bevölkerung von der Landwirtschaft lebten. Erst in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts setzte eine umfassende Industrialisierung ein, die bis zur Weltwirtschaftskrise von 1929 die Grundlagen für eine moderne Industriegesellschaft legte.
Heute beträgt der Anteil der Landwirtschaft am Bruttoinlandsprodukt nur noch 2 % und der des sekundären Sektors 28%. Der Dienstleistungsbereich erwirtschaftet heute 70 % des Bruttoinlandsprodukt, was sich vor allem darauf zurückführen lässt, dass der öffentliche Sektor in den letzten Jahrzehnten stark gewachsen ist.

Schwedens Wirtschaft ist stark vom internationalen Handel abhängig. Die wichtigsten Exportländer sind die USA Deutschland, Norwegen und Großbritannien. Die wichtigsten Exportprodukte sind Maschinen, Elektro- und Elektronikprodukte sowie KFZ und KFZ-Bestandteile. Die wichtigsten Importländer sind Deutschland, Dänemark und Großbritannien.

Vergleichsweise hoch ist der Anteil ausländischer Direktinvestitionen in Schweden. Das kann darauf zurückgeführt werden, dass die schwedische Wirtschaft von einer kleinen Anzahl international tätiger Konzerne dominiert wird. Etwa 50 Konzerne kommen für zwei Drittel des schwedischen Exportes auf.

Übersetzung von allgemeinen Texten und technischen Dokumentationen ins Schwedische

Unsere 20 jährige Erfahrung hat uns ermöglicht, ein globales Netzwerk von kompetenten Linguisten aufzubauen.

Für Übersetzungen ins und aus dem Schwedischen haben wir die perfekte Lösung für Ihre Anforderungen.

Nehmen Sie uns beim Wort.

Rufen Sie uns an oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Providing global reach – Context Übersetzungsbüro Köln